Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren: Mann schwer verletzt

Zwickau - In Zwickau sind am Donnerstag zwei Fußgänger auf einem Zebrastreifen angefahren und verletzt worden.

In Zwickau sind am Donnerstag zwei Fußgänger auf einem Zebrastreifen angefahren worden. (Symbolbild)
In Zwickau sind am Donnerstag zwei Fußgänger auf einem Zebrastreifen angefahren worden. (Symbolbild)  © Pongphan Ruengchai/123rf

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 17 Uhr eine Seat-Fahrerin (58) in Richtung Kosmonautenstraße unterwegs.

In Höhe eines Einkaufmarktes liefen zur selben Zeit eine 65-jährige Frau und ein 41-jähriger Mann über den Fußgängerüberweg in der Scheffelstraße.

Beide wurden auf dem Zebrastreifen von dem Seat erfasst.

Spaziergänger finden mehrere Rehkadaver am Bahndamm
Zwickau Spaziergänger finden mehrere Rehkadaver am Bahndamm

Der Mann erlitt laut Polizei schwere Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Titelfoto: Pongphan Ruengchai/123rf

Mehr zum Thema Zwickau: