Kind (9) wird von Auto erfasst und verletzt, Vater und Schwester greifen Fahrer an

Werdau - Zwei Erwachsene haben einen Autofahrer (32) in Werdau angegriffen, nachdem dieser einen Jungen (9) angefahren hatte.

Der Junge (9) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Junge (9) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Der Neunjährige war am Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr beim Überqueren der Katharinenstraße von dem Seat erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Er wurde schwer verletzt.

"Der 48-jährige Vater bedrohte daraufhin den Seat-Fahrer. Die 22-jährige Schwester schlug ihm ins Gesicht und trat gegen dessen Oberschenkel und gegen den Außenspiegel des Seat", so ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Der Vater und die Schwester erhielten Strafanzeigen.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0