Frau (53) von Auto erfasst und schwer verletzt: Fahrer flüchtet!

Zwickau - Am Sonntagabend erlebte eine 53-jährige Fußgängerin einen Schock in Lichtentanne bei Zwickau

Eine 53-jährige Fußgängerin wurde Sonntagabend in Lichtentanne von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer fuhr einfach davon (Symbolbild).
Eine 53-jährige Fußgängerin wurde Sonntagabend in Lichtentanne von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Fahrer fuhr einfach davon (Symbolbild).  © Angela Rohde

Die Frau war gegen 19.30 Uhr am linken Fahrbahnrand der Straße "Am Bahnhof" in Richtung Planitzer Straße unterwegs. 

Etwa 100 Meter vor dem Abzweig zur Planitzer Straße wurde die Fußgängerin von einem Auto erfasst. "Die 53-Jährige kam zu Sturz und verletzte sich schwer", so ein Sprecher der Polizei.

Anstatt der Frau zu helfen, setzte der unbekannte Autofahrer seine Fahrt einfach fort. 

Erste Hinweise zum Fahrzeug gibt es bereits: "Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen grau-/anthrazitfarbenen VW Golf VII. Am Unfallort wurde die Abdeckung des Außenspiegels der Fahrerseite aufgefunden", heißt es vonseiten der Polizei.

Nun werden dringend Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfall, dem unbekannten Fahrer oder dem VW machen können. 

Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach unter der Nummer 03765/500 entgegen.

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0