Für 100 Euro Beute! Verwüstung im Amerika-Tierpark

Limbach-Oberfrohna - Sinnlose Sachbeschädigung für eine Hand voll Euro! Am Amerika-Tierpark in Limbach-Oberfrohna warfen Diebe eine Scheibe der Schiebe-Tür ein. Das bruchsichere Glas hielt. Aber die Täter drückten die Tür aus dem Rahmen, verwüsteten den neuen Eingangsbereich und klauten Spendengeld.

Amerika-Tierpark-Leiter Uwe Dempewolf (61) ist sauer über die zerstörte Tür am neuen Eingangsgebäude und den Diebstahl.
Amerika-Tierpark-Leiter Uwe Dempewolf (61) ist sauer über die zerstörte Tür am neuen Eingangsgebäude und den Diebstahl.  © Sven Gleisberg

Die Täter warfen einen Aufsteller und einen Mülleimer um und nahmen ein Spenden-Sparschwein mit. 

Am Morgen bemerkte ein Handwerker den Einbruch und rief die Tierpark-Leitung an. "Im grünen Keramikschweinchen waren ungefähr 100 Euro für den Förderverein. Viel schlimmer ist die demolierte Glas-Tür. Sie kostet etwa 11.000 Euro", sagt Kassiererin Kathrin Claus.

Der Stehlschaden ist klein, aber der Ärger ist riesig. Die Kasse zog wieder in die alte Holzhütte um. Der Neubau ist außer Gefecht, aber am 20. September ist Tierparkfest. 

"Dafür und für die Wochenenden mit vielen Besuchern brauchen wir beide Kassen", sagt Claus und hofft auf schnelle Reparatur. 

Tierparkleiter Uwe Dempewolf (61): "Ich hatte gehofft, dass so was nicht mehr passiert."

Zum Glück waren die Tageseinnahmen des Tierparks Limbach-Oberfrohna aus der Registrierkasse schon in Sicherheit.
Zum Glück waren die Tageseinnahmen des Tierparks Limbach-Oberfrohna aus der Registrierkasse schon in Sicherheit.  © Sven Gleisberg
Im Eingangsbereich lagen ein Aufsteller, ein Mülleimer und Scherben. Statt des Sparschweins sammelt ein Nistkasten Spenden für den Förderverein.
Im Eingangsbereich lagen ein Aufsteller, ein Mülleimer und Scherben. Statt des Sparschweins sammelt ein Nistkasten Spenden für den Förderverein.  © Sven Gleisberg

Oberbürgermeister Jesko Vogel (46, Freie Wähler) war auch schon vor Ort. "Ein fünfstelliger Schaden und 100 Euro aus der Spendenbox als Diebesgut. Ich bin absolut wütend!", postete er auf Facebook.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0