MLB-Draft: Enochs-Neffe winkt Millionen-Vertrag

Zwickau/Omaha - Joe Enochs kämpft mit dem FSV Zwickau um den Verbleib in der 3. Liga, sein Neffe Spencer Torkelson (20) heute Nacht um einen millionendotierten Vertrag in der Major League Baseball (MLB).

Joe Enochs (2.v.l.) ist zurecht stolz auf seinen Neffen Spencer Torkelson (2.v.r.). Der 20-jährige Sohn von Schwester Lori gilt als eines der größten Baseball-Talente der USA.
Joe Enochs (2.v.l.) ist zurecht stolz auf seinen Neffen Spencer Torkelson (2.v.r.). Der 20-jährige Sohn von Schwester Lori gilt als eines der größten Baseball-Talente der USA.  © privat

"'Spence' gilt unter Experten als Erstrunden-Pick", berichtet Enochs. Heißt: Torkelson wird im "MLB-Draft" am höchsten gehandelt. Nach TAG24-Informationen winkt ihm ein hoher einstelliger Millionenbetrag.

Konkrete Kandidaten gibt es ebenfalls. Die nordamerikanische Baseball-Profiliga spekuliert in ihrer Vorschau mit dem vierfachen World Series-Sieger Detroit Tigers und dem dreifachen Champion Baltimore Orioles.

Enochs erklärt: "Mein Neffe hat in seiner Zeit an der Arizona State University mehrere Rekorde gebrochen." Am Draft nimmt auch Jaden Gil Agassi, Sohn der Tennis-Ikonen Steffi Graf und Andre Agassi Teil.

Wegen der Corona-Pandemie findet das Prozedere nicht wie ursprünglich geplant in Omaha/Nebraska sondern mittels Videokonferenz statt.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0