Mehrere Tausend Euro Schaden nach Parkplatzrempler: Polizei sucht Unfall-Fahrer

Fraureuth - Teurer Parkplatzrempler: In Fraureuth wurden gleich zwei Autos auf einem Parkplatz beschädigt. Der Täter haute einfach ab.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfallfahrer auf dem Freibad-Parkplatz gesehen haben. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfallfahrer auf dem Freibad-Parkplatz gesehen haben. (Symbolbild)  © 123rf/Torsten Rempt

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, passierte der Unfall am Donnerstag zwischen 15.30 Uhr und 18 Uhr auf dem Parkplatz am Freibad Fraureuth.

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte beim Rangieren einen grauen Audi und einen grünen Suzuki. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 4500 Euro.

Statt sich um die Formalitäten zu kümmern, fuhr der Unfallfahrer davon.

Diese Blitzer fotografieren nicht, erfüllen aber dennoch ihren Zweck
Zwickau Diese Blitzer fotografieren nicht, erfüllen aber dennoch ihren Zweck

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die auf dem Parkplatz etwas beobachtet haben, was mit dem Unfall in Zusammenhang stehen könnte.

Hinweise nimmt das Revier in Werdau unter Telefon 03761/7020 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Torsten Rempt

Mehr zum Thema Zwickau: