Messerartigen Gegenstand aus Tasche gezogen: Ladendieb bedroht Security-Mitarbeiter

Hohenstein-Ernstthal - In Hohenstein-Ernstthal hat ein mutmaßlicher Ladendieb einen Security-Mitarbeiter bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)  © 123rf/Torsten Rempt

Am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr steckten zwei Männer in einem Supermarkt an der Heinrich-Heine-Straße einen Lautsprecher im Wert von 15 Euro ein und wollten den Markt ohne zu bezahlen verlassen.

"Ein Security-Mitarbeiter versuchte einen der Männer festzuhalten, woraufhin dieser einen gestohlenen Fahrradsattel nach ihm warf", so ein Polizeisprecher.

Doch damit nicht genug: In der Folge zog der mutmaßliche Dieb einen messerartigen Gegenstand aus der Hosentasche und bedrohte den Mitarbeiter damit. Dann flüchtete er, so wie auch der andere Mann, in unbekannte Richtung.

Einer der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 20 Jahre alt
  • 1,70 Meter groß
  • dunkelblonde bis braune Haare
  • mit einer hellblauen Jacke, einer dunkelgrauen Hose und einem schwarzen Basecap bekleidet

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat ebenfalls beobachtet haben und weitere Angaben zu den Männern machen können. Möglicherweise gab es auch ein Fluchtfahrzeug. Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau unter der Telefonnummer 03763/640 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Torsten Rempt

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0