Motorradfahrer verliert in Kreisverkehr Kontrolle und verletzt sich schwer

Neukirchen/Pleiße - Ein Motorradfahrer (55) ist bei einem Unfall in einem Kreisverkehr in Neukirchen/Pleiße (Landkreis Zwickau) am Sonntag schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall im Landkreis Zwickau ist ein Biker verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Unfall im Landkreis Zwickau ist ein Biker verletzt worden. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Der 55-Jährige verlor auf der S290 in Richtung Lauenhain beim Einfahren in den Kreisverkehr die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Fahrer und das Motorrad wurden daraufhin auf die Mittelinsel geschleudert und kamen dort zum Liegen.

Der 55-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Die Ursache für den Unfall ist bisher noch unklar.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: