Motorroller kippt beim Anfahren um: Jugendlicher (15) schwer verletzt

Kirchberg - Ein 15-Jähriger hat sich bei einem Sturz von seinem Motorroller schwer verletzt.

Motorroller-Unfall in Kirchberg: Ein 15-Jähriger kippte am Donnerstag beim Anfahren um und verletzte sich schwer (Symbolbild).
Motorroller-Unfall in Kirchberg: Ein 15-Jähriger kippte am Donnerstag beim Anfahren um und verletzte sich schwer (Symbolbild).  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte der Jugendliche am Donnerstagabend mit seinem Motorroller in Kirchberg (Landkreis Zwickau) anfahren, als er die Kontrolle über das Zweirad verlor. 

Vermutlich auf Grund einer Fehlbedienung hob sich das Vorderrad und der Fahrer fiel mit seinem Roller auf die Seite. 


Sein 16 Jahre alter Mitfahrer konnte vom Fahrzeug springen und blieb unverletzt.

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0