Spaziergänger finden mehrere Rehkadaver am Bahndamm

Hohenstein-Ernstthal - Schrecklicher Fund am Bahndamm bei Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau)!

Direkt am Bahndamm wurden Rehkadaver illegal entsorgt.
Direkt am Bahndamm wurden Rehkadaver illegal entsorgt.  © Andreas Kretschel

Spaziergänger haben am Dienstagnachmittag an einem Feldweg zwischen Hohenstein-Ernstthal und Oberlungwitz mehrere Rehkadaver gefunden und sofort die Polizei informiert.

Nach ersten Informationen sollen ungefähr zehn zerstückelte Rehkadaver, auf einer Länge von mehreren Metern am Bahndamm verteilt gewesen sein.

Wer die Überreste der Tiere dort abgelegt hat und wer die Rehe auf dem Gewissen hat, ist derzeit noch unklar.

Arbeiten in Zwickau: So buhlt die Stadt um neue Fachkräfte
Zwickau Arbeiten in Zwickau: So buhlt die Stadt um neue Fachkräfte

Weder die Bundespolizei noch das Ordnungsamt der Stadt Hohenstein-Ernstthal waren für eine TAG24-Nachfrage zu erreichen.

Die weiteren Ermittlungen laufen.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau: