Opel kracht gegen Baum: 26-Jähriger schwer verletzt

St. Egidien - Am Donnerstagmorgen kam es auf der Lichtensteiner Straße in St. Egidien zu einem schweren Crash. 

Ein Opelfahrer krachte am Donnerstagmorgen in St. Egidien gegen einen Baum.
Ein Opelfahrer krachte am Donnerstagmorgen in St. Egidien gegen einen Baum.  © Andreas Kretschel

Gegen 5 Uhr krachte ein Opelfahrer kurz nach Ortsausgang in Richtung Niederlungwitz gegen einen Baum.

Der schwer verletzte Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. 

Laut Aussagen des Fahrers musste er einem Fußgänger ausweichen, welcher nach dem Unfall nicht mehr aufzufinden war. 

Die Lichtensteiner Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.
Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.  © Andreas Kretschel

Update, 12.40 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Fahrer des Opels um einen 26-Jährigen. Er wurde bei dem Crash schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 10.500 Euro.

Außerdem sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall bzw. de Fußgänger, dem der Opelfahrer ausweichen musste, gesehen haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Nummer 03763/640 entgegen.

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0