Teerfässer in Wald an A72 entsorgt: Polizei sucht Zeugen

Zwickau - Umweltverschmutzer haben an der A72 bei Zwickau Teerfässer entsorgt.

Diese zwei Fässer mit Teer wurden an der A72 bei Zwickau entsorgt. Sie konnten durch die Feuerwehr fachgerecht geborgen werden.
Diese zwei Fässer mit Teer wurden an der A72 bei Zwickau entsorgt. Sie konnten durch die Feuerwehr fachgerecht geborgen werden.  © Polizei

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, entsorgten Unbekannte die Fässer in einem Waldstück in der Nähe der Niedercrinitzer Straße in Zwickau.

Die alten Fässer waren mit Teer gefüllt. "Sie lagen beschädigt auf dem Boden, sodass bereits Flüssigkeit auslief", so ein Polizeisprecher.

Die Feuerwehr konnte die Fässer fachgerecht bergen; so konnte ein größerer Umweltschaden verhindert werden.

VW-Fahrer nach Baum-Crash schwer verletzt
Zwickau VW-Fahrer nach Baum-Crash schwer verletzt

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denen Personen in der Nähe des Waldstücks aufgefallen sind, die die Teerfässer möglicherweise illegal entsorgt haben.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 entgegen.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Zwickau: