Theatersanierung: Zwickauer Spielstätte wird später fertig

Zwickau/Plauen - Das Theater Plauen-Zwickau muss weiter auf die Fertigstellung seiner wichtigsten Spielstätte warten: Das Gewandhaus soll nun voraussichtlich in der letzten Woche des Jahres an die Theaterleute übergeben werden. 

Das Zwickauer Gewandhaus soll in der letzten Woche des Jahres eröffnet werden.
Das Zwickauer Gewandhaus soll in der letzten Woche des Jahres eröffnet werden.  © Sven Gleisberg

"Durch die erneute Verzögerung müssen wir den Spielplan für beide Städte ab Januar 2021 ändern", sagte Generalintendant Roland May am Dienstag in Zwickau

Die Sanierung des rund 500 Jahre alten Denkmals läuft seit mehr als vier Jahren, ursprünglich sollte es bereits 2019 fertig sein. Zuletzt war von diesem Monat die Rede.

Darüber hinaus macht dem Drei-Sparten-Haus die erneute Schließung aufgrund der Corona-Maßnahmen in den kommenden vier Wochen zu schaffen. Das Ensemble hoffe nun auf Dezember, so May. 

Trotz geschlossener Türen liefen die Proben unter anderem für zwei Weihnachtsproduktionen.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0