Transporter sorgt für Kettenreaktion in Werdau: Drei Verletzte bei Unfall

Werdau - Schwerer Unfall am Mittwochnachmittag in Werdau (Landkreis Zwickau)!

Bei einem Unfall in Werdau wurden drei Menschen teils schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in Werdau wurden drei Menschen teils schwer verletzt. (Symbolbild)  © Christian Mueller/123RF

Gegen 13.30 Uhr fuhr ein 54-jähriger Golf-Fahrer die Hospitalstraße in Werdau entlang. Verkehrsbedingt musste er an der Holzstraße halten.

Die ihm folgende 56-jährige-Fahrerin eines VW-Passat reagierte rechtzeitig und brachte ihr Auto zum Stehen.

Doch ein 29-jähriger Transporter-Transporter bemerkte die beiden stehenden Autos zu spät und krachte in das Heck des Passats und schob ihn auf den Golf.

Vermisst: Polizei sucht Rentner (75) aus Zwickau
Zwickau Vermisst: Polizei sucht Rentner (75) aus Zwickau

Durch den Zusammenstoß wurde die 56-jährige Passat-Fahrerin schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

"Der Golf-Fahrer sowie dessen 54-jährige Beifahrerin verletzten sich leicht. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden von 10.000 Euro", teilte die Polizei mit.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden.

Titelfoto: Christian Mueller/123RF

Mehr zum Thema Zwickau: