Vorfahrt nicht beachtet: Hyundai-Fahrer bei Unfall mit Transporter schwer verletzt

Limbach-Oberfrohna - Bei einem Zusammenstoß seines Hyundais mit einem Fiat-Transporter in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) ist ein 62 Jahre alter Autofahrer am Montag schwer verletzt worden.

Der Hyundai-Fahrer (62) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der Hyundai-Fahrer (62) wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © Britta Petersen/dpa

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, nahm der Transporterfahrer dem Auto auf der Dorfstraße die Vorfahrt. Das Auto sei über eine Verkehrsinsel geschleudert worden und auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen gekommen.

Der Transporter sei durch die Kollision gegen einen an der Straße stehenden Mercedes geprallt.

Dabei habe der Transporter-Fahrer (62) leichte Verletzungen erlitten.

Alle drei Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Den Schaden schätzt die Polizei auf mehr als 72.000 Euro.

Titelfoto: Britta Petersen/dpa

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0