Waldenburger Schlossnächte werden auf die Terrasse verlegt

Waldenburg - Klein und gemütlich statt groß und pompös: Auf Schloss Waldenburg wird es in diesem Jahr keine "Nacht der Schlösser" geben. Dafür starten "Die Waldenburger Schlossterrassennächte".

So bunt wird es in diesem Jahr nicht. Die traditionelle Nacht der Schlösser wird im Schloss Waldenburg nicht wie gewohnt stattfinden.
So bunt wird es in diesem Jahr nicht. Die traditionelle Nacht der Schlösser wird im Schloss Waldenburg nicht wie gewohnt stattfinden.  © PR

"Veränderte Zeiten erfordern veränderte Konzepte. Das trifft auch auf die 'Nacht der Schlösser' zu, die alljährlich eines unserer größten Events darstellte", so Schloss-Sprecherin Anja Straube (48). 

Zum Auftakt gibt es am 8. August einen Weinabend, flotte „Rock’n'Roll"-Rhythmen werden am 22. August erklingen. Höhepunkt ist am 29. August der „Sommernachtstraum“ mit Musik und Lasershow.

Einlass ist jeweils ab 18 Uhr. Eintritt je Veranstaltung: Erwachsene 5 Euro, Kinder 2,50 Euro (frei bis 6 Jahre). 

Da die Plätze begrenzt sind, wird um vorherige Anmeldung gebeten. Infos: www.schloss-waldenburg.de

Titelfoto: PR

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0