Rettungshubschrauber im Einsatz: 18-jährige Bikerin bei Unfall schwer verletzt

Werdau - Am Sonntag wurde eine Motorradfahrerin (18) bei einem Unfall bei Werdau schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (Symbolbild)  © dpa/Hauke Christian Dittrich

Wie die Polizei am Montag mitteilt, war die 18-Jährige mit ihrem Leichtkraftrad der Marke Honda auf der B175 zwischen Werdau und Langenhessen unterwegs. 

"In einer Linkskurve kam das Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte unter eine Leitplanke", so ein Polizeisprecher.

Die Bikerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie kam ins Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Die Bundesstraße musste an der Unfallstelle für 45 Minuten voll gesperrt werden.

Titelfoto: dpa/Hauke Christian Dittrich

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0