40.000 Euro Schaden bei Auffahr-Unfall in Zwickau

Zwickau - Bei einem Unfall am Bahnhof in Zwickau ist ein Schaden von geschätzt 40.000 Euro entstanden.

In Zwickau gab es am Mittwoch einen Unfall mit hohem Sachschaden. (Symbolbild)
In Zwickau gab es am Mittwoch einen Unfall mit hohem Sachschaden. (Symbolbild)  © Carsten Rehder/dpa

Aus bisher unbekannter Ursache fuhr ein Audi am Mittwochnachmittag gegen einen vor ihm haltenden VW Golf auf, der dadurch auf einen weiteren Golf geschoben wurde, wie die Polizei mitteilte. 

Nach den Informationen vom Donnerstagmorgen liegt der Sachschaden bei geschätzt 40.000 Euro. 

Wegen auslaufender Betriebsstoffe waren auch Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Eines der Fahrzeuge musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Crash niemand. 

Titelfoto: Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Zwickau: