Zwickaus neue Stadtchefin Constance Arndt wird vereidigt

Zwickau - Mehr als einen Monat nach der Wahl zur neuen Oberbürgermeisterin wird Constance Arndt (43, parteilos) am Dienstag in Zwickau offiziell in ihr neues Amt eingeführt.

Constance Arndt (43, parteilos) wird am Dienstag als neue Zwickauer Oberbürgermeisterin vereidigt.
Constance Arndt (43, parteilos) wird am Dienstag als neue Zwickauer Oberbürgermeisterin vereidigt.  © Pro Picture/Ralph Köhler

Bei der feierlichen Stadtratssitzung wird die 43-Jährige eine Antrittsrede halten. Zudem soll ihre Amtsvorgängerin Pia Findeiß (64,SPD) verabschiedet werden und sich ins Ehrenbuch der Stadt eintragen.

Arndt hatte am 11. Oktober im zweiten Wahlgang fast 72 Prozent der Stimmen erzielt und damit ihre CDU-Konkurrentin, Zwickaus Baubürgermeisterin Kathrin Köhler, weit hinter sich gelassen (TAG24 berichtete).

Die gebürtige Dresdnerin Arndt ist seit 2014 als Stadträtin des Bündnisses "Bürger in Zwickau" kommunalpolitisch aktiv. Beruflich war sie bisher Geschäftsleiterin im Modehandel. Nach ihrer Wahl hatte sie unter anderem angekündigt, die Stadt wirtschaftlich breiter aufstellen zu wollen.

Zwickau ist mit rund 89.000 Einwohnern Sachsens viertgrößte Stadt und ein bedeutender Standort der Automobilindustrie.

Bundesweit Aufsehen hat Zwickau auch als langjähriges Versteck des NSU-Terrortrios erregt.

Titelfoto: Pro Picture/Ralph Köhler

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0