Zu viele Kinder! Zwickau stockt Schule auf

Zwickau - Ungewöhnliche Erweiterung in Zwickau: Aus Platzmangel wird die Lutherschule im Stadtteil Planitz vergrößert - aber nicht durch einen Anbau, sondern eine Aufstockung. 

Die Lutherschule in Planitz wird aufgestockt.
Die Lutherschule in Planitz wird aufgestockt.  © Maik Börner

Weil ein Anbau grundstücksbedingt schwer zu realisieren ist und die Grundschule im vorderen Bereich schon über drei Etagen verfügt, soll nun auch der andere Gebäudeteil in die Höhe wachsen.

Von den 145 Schülern "nehmen etwa 130 Schüler die Betreuungsangebote des Hortes wahr, sodass es im Laufe der Jahre zu mehr Platzbedarf gekommen ist", heißt es in der Beschlussvorlage der Stadtverwaltung.

Auf den neu dazugewonnenen 300 Quadratmetern sollen ein Mehrzweckraum und Büros Platz finden.

Rund 650.000 Euro kostet das dritte Geschoss. Der Förderkreis für Lutherische Schulen, der die christliche Grundschule als freier Träger betreibt, steuert 100.000 Euro Eigenanteil bei. Eine Viertelmillion Euro hat der Bauausschuss bereits freigegeben.

Der Rest wird durch Fördermittel finanziert.

Titelfoto: Maik Börner

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0