Polizei bemerkt illegales Autorennen in Zwickau

Zwickau - Eine Polizeistreife wurde in der Nacht auf Samstag Zeuge eines illegalen Autorennens in Zwickau.

Die Zwickauer Polizei bemerkte auf der B93 ein illegales Autorennen (Symbolbild).
Die Zwickauer Polizei bemerkte auf der B93 ein illegales Autorennen (Symbolbild).  © 123RF/dolgachov

Die Beamten bemerkten, wie gegen 23.50 Uhr ein BMW, ein Audi und ein Hyundai mit überhöhter Geschwindigkeit über die B93 bretterten.

Nach der Stadtgrenze erhöhte sich die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf über 200 km/h!

"Zwei der Autos verließen die B93 im Meeraner Bereich und der BMW fuhr weiter in Richtung Thüringen", so ein Polizeisprecher.

Die Kennzeichen sind den Beamten zum Teil bekannt. Die Fahrzeugführer dürften also bald Post von der Polizei bekommen.

Zudem werden Zeugen gesucht. Autofahrer, die zur Tatzeit auf der B93 unterwegs waren und Zeuge des Rennens wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Zwickau unter der Nummer 0375/44580 zu melden.

Titelfoto: 123RF/dolgachov

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0