Zwickau: Polizisten bei Personenkontrolle verletzt

Zwickau - Zwei Polizisten sind bei einer Personenkontrolle auf dem Zwickauer Neumarkt verletzt worden.

Am Sonntagabend sind in Zwickau zwei Polizisten bei einer Personenkontrolle verletzt worden (Symbolbild).
Am Sonntagabend sind in Zwickau zwei Polizisten bei einer Personenkontrolle verletzt worden (Symbolbild).  © 123RF/Heiko Kueverling

Das Ganze geschah am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr. Die zwei Beamten kontrollierten zwei Männer im Alter von 20 und 17 Jahren.

Doch der 20-Jährige ließ sich das nicht gefallen, versuchte zu entkommen. Als der 17-Jährige um sich schlug, konnte sich der 20-Jährige losreißen - die Beamten fielen zu Boden.

"Die beiden Tatverdächtigen versuchten daraufhin gezielt nach den Polizisten zu treten", so ein Sprecher der Polizei. Die Beamten wurden dabei leicht verletzt.


Die beiden Deutschen müssen sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0