Auto überschlägt sich: Zwei Insassen verletzt

Neustadt in Holstein - Am Sonntagnachmittag kam es kurz vor Merkendorf an der Abfahrt zur Landesstraße 309 nach Neustadt in Holstein (Schleswig-Holstein) zu einem heftigen Verkehrsunfall.

Rettungskräfte am Unfallort.
Rettungskräfte am Unfallort.  © Arne Jappe

Nach ersten Informationen, kam der Unfallwagen, ein VW Touran, von der Straße ab, prallte auf einer Verkehrsinsel gegen ein großes Schild und überschlug sich.

Beide Insassen, ein älteres Ehepaar, wurden verletzt, hieß es weiter.

Sie seien von Ersthelfern aus dem Unfallwagen befreit, anschließend von den eingetroffenen Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Statt Bühnenspektakel: Karl-May-Spiele bieten Live-Hörspiel an
Schleswig-Holstein Statt Bühnenspektakel: Karl-May-Spiele bieten Live-Hörspiel an

Durch den heftigen Aufprall wurde das Schild aus seiner Verankerung gerissen. Wie auf Bildern vom Unfallort zu sehen ist, entstand auch am VW Touran ein enormer Schaden.

Die Ausfahrt wurde wohl während der Rettungsmaßnahmen gesperrt, der Verkehr auf der Landstraße einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Der Unfallwagen wurde völlig zerstört.
Der Unfallwagen wurde völlig zerstört.  © Arne Jappe

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Arne Jappe

Mehr zum Thema Schleswig-Holstein: