Polizei ermittelt! Leblose Frau treibt im Wasser

Lübeck - Schrecklicher Fund am Donnerstagmorgen in Lübeck! Gegen 9 Uhr entdeckten Zeugen einen leblosen Körper in der Kanaltrave.

Die Rettungskräfte konnten die Frau nur noch tot bergen. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte konnten die Frau nur noch tot bergen. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Die alarmierte Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot aus dem Wasser bergen.

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben nun die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Wie die Polizei erklärte, sei die Identität der verstorbenen Frau noch unklar.

Dazu und zur Feststellung der Todesursache wurde der Leichnam in die Rechtsmedizin gebracht.

Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung und hat eine genaue Personenbeschreibung der toten Frau veröffentlicht.

  • sie war zwischen 25 und 30 Jahren alt
  • hatte eine schlanke Statur mit schulterlangem, dunkelblondem Haar
  • sie war circa 165 bis 170 Zentimeter groß
  • sie trug eine rosa Winterjacke, eine schwarze Jogginghose und schwarze halbhohe Sneaker mit Fellrand und weißer Aufschrift.

Hinweise zur Identität der Person nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0451-1310 entgegen.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Schleswig-Holstein:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0