Transport von Windparkanlagen: Ausfahrt auf der A23 ab Donnerstag gesperrt

Hamburg – Die Ausfahrt AS Albersdorf auf der A23 Richtung Hamburg wird am Donnerstag für sieben Stunden gesperrt.

Windräder stehen auf einem Feld an der Autobahn A23 bei Albersdorf.
Windräder stehen auf einem Feld an der Autobahn A23 bei Albersdorf.

Wie die "Autobahn GmbH des Bundes" am Dienstag mitteilte, werden die Leitplanken im Bereich der Anschlussstelle wieder montiert.

Diese waren zuvor wegen des Transports von Windkraftanlagen zur Windparkanlage Bendorf (Schleswig-Holstein) entfernt worden.

Für die Montage-Arbeiten sei es notwendig, die Ausfahrt der Anschlussstelle (AS) Albersdorf in Fahrtrichtung Hamburg von 9 bis 16 Uhr zu sperren.

Wichtige Brücke über die Elbe nach Hangrutsch gesperrt
Schleswig-Holstein Wichtige Brücke über die Elbe nach Hangrutsch gesperrt

Die Auffahrt A23 Richtung Süden der AS Albersdorf sei weiterhin befahrbar.



Es wird empfohlen die Ausfahrt Schafstedt (5) zu nutzen.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Schleswig-Holstein: