Betrunkener bietet Jugendlichen eine Wette an: Als diese ablehnen, dreht er durch

Nordhausen - Ein alkoholisierter Mann ist am Dienstagabend in Nordhausen ausgetickt. Der Grund dafür ist bizarr.

Für sein Verhalten muss der 54-Jährige nun mit Konsequenzen rechnen. (Symbolfoto)
Für sein Verhalten muss der 54-Jährige nun mit Konsequenzen rechnen. (Symbolfoto)  © 123RF/Heiko Kueverling

Der 54-Jähriger begegnete vor einem Supermarkt in der Töpferstraße einer Gruppe von Jugendlichen und bot diesen eine Wette an. Hierbei ging es um die mitgeführten Hunde, teilte die Polizei mit.

Als die Gruppe das Angebot ablehnte, wurde der Mann wütend und attackierte daraufhin eine 19-Jährige.

Den Angaben nach soll er die junge Frau geschlagen und getreten haben. Sie wurde bei dem Angriff so stark verletzt, dass sie im Krankenhaus medizinisch versorgt werden musste.

Suff-Fahrt zur Kita: Vater will mit 2,5 Promille und ohne Fahrerlaubnis Tochter abholen
Thüringen Suff-Fahrt zur Kita: Vater will mit 2,5 Promille und ohne Fahrerlaubnis Tochter abholen

Auch der Täter verletzte sich leicht. Er stürzte, nachdem Passanten der 19-Jährigen zu Hilfe geilt waren.

Gegen den betrunkenen Mann wurde Anzeige erstattet.

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Thüringen: