Anfall von Müdigkeit: Rentner schläft während der Fahrt ein und knallt in Toyota

Kahla - In Kahla im Saale-Holzland-Kreis ist am Sonntagabend ein Rentner beim Autofahren eingeschlafen. Der Anfall von Müdigkeit hatte einen Unfall zur Folge.

Die Beamten nahmen dem Senior seinen Führerschein weg und fertigten eine Anzeige. (Symbolfoto)
Die Beamten nahmen dem Senior seinen Führerschein weg und fertigten eine Anzeige. (Symbolfoto)  © 123rf/foottoo

Der 78-Jährige fuhr mit seinem Volkswagen auf der Bundesstraße 88, als er laut eigenen Angaben kurz nach der Tankstelle einnickte.

Durch den Müdigkeitsanfall kam der Senior nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in einen geparkten Toyota hinein, erklärte die Polizei.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß so stark demoliert, dass sie nicht mehr fahrbereit waren.

Über 2,5 Promille: Betrunkene Autofahrerin mit dreijährigem Kind an Bord baut Unfall
Thüringen Unfall Über 2,5 Promille: Betrunkene Autofahrerin mit dreijährigem Kind an Bord baut Unfall

Der Rentner verletzte sich bei dem Unfall. Er musste ein Krankenhaus gebracht und dort medizinisch versorgt werden.

Sein Führerschein wurde darüber hinaus vorerst sichergestellt.

Zudem fertigten die Beamten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs an.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: