Spritztour mit Freunden geht schief: 15-Jähriger schrottet das Auto seiner Oma

Bad Salzungen - In Bad Salzungen (Wartburgkreis) hat am späten Mittwochabend ein Jugendlicher das Auto seiner Oma zerlegt.

Die Polizei fand am Unfallort das Auto und den Jugendlichen vor. Laut den Beamten ist das Fahrzeug Schrott. (Symbolfoto)
Die Polizei fand am Unfallort das Auto und den Jugendlichen vor. Laut den Beamten ist das Fahrzeug Schrott. (Symbolfoto)  © 123RF/angela rohde

Wie die Polizei berichtet, hatte sich der 15-Jährige in der vergangenen Nacht die Schlüssel genommen und sich im Anschluss mit zwei Freunden aus dem Staub gemacht.

Am Frankenstein im Stadtteil Kloster nahm die Spritztour dann sein Ende, als der Minderjährige eine Rechtskurve übersah.

Daraufhin fuhr er geradeaus durch eine Hecke und schließlich einen Hang hinunter.

Linienbus kollidiert mit Lkw: Busfahrer lebensgefährlich verletzt
Thüringen Unfall Linienbus kollidiert mit Lkw: Busfahrer lebensgefährlich verletzt

Auf einer früheren Crossstrecke in einem Waldgebiet kam das Fahrzeug zum Stehen. Der 15-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht, seine Freunde suchten das Weite.

Das Auto der Oma ist Schrott, erklärte die Polizei.

Titelfoto: 123RF/angela rohde

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: