Unglück beim Einweisen: 63-Jährige wird zwischen Auto und Pfeiler eingeklemmt und schwer verletzt

Plaue - Zu einem schlimmen Unfall ist es am Montag in Plaue (Ilm-Kreis) gekommen.

Die 63-Jährige musste von der Luftrettung in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Die 63-Jährige musste von der Luftrettung in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © 123rf/raecher

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Polizei am Montag gegen 10.15 Uhr ein Unfall an der Uferstraße gemeldet. Was war passiert?

Eine Daimler-Fahrerin (88) wollte rückwärts durch ein Tor fahren. Dabei wurde sie von einer 63-Jährigen eingewiesen. Als die 88-Jährige das Auto zurücksetzte, wurde die Einweiserin zwischen dem Daimler und einem Torpfeiler eingeklemmt.

Die 63-Jährige wurde den Angaben zufolge schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf circa 2000 Euro.

Titelfoto: 123rf/raecher

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: