Hat der Mai endlich genug vom April? So wird das Wetter am Wochenende in Sachsen

Leipzig - Sonne, Wolken, Regen – und wieder von vorn! Auch Ende Mai hat das Aprilwetter Sachsen noch voll im Griff. Doch es naht, so kurz vorm Sommeranfang, ein Hoffnungsschimmer.

Ab Sonntag werden sich Sonne und Wolken durchsetzen...
Ab Sonntag werden sich Sonne und Wolken durchsetzen...  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Nach einem durchwachsenen Freitag müssen sich die Menschen im Freistaat auch am heutigen Samstag auf Schauer und Gewitter einstellen, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit.

Die Temperaturen erreichen bei wechselnder bis starker Bewölkung höchstens 18 Grad, in den Bergen maximal 15 Grad.

Nach recht schnell abklingenden Niederschlägen in der Nacht zu Sonntag soll es tagsüber bei einem Mix aus Sonne und Wolken trocken bleiben. Die Höchstwerte klettern bis auf 20 Grad. Das perfekte Biergarten-Wetter!

Ähnlich setzt sich auch der Montag fort. Der Tag beginnt sonnig, später können sich Quellwolken ausbreiten. Das Quecksilber klettert erneut auf bis zu 18 bis 21 Grad. Niederschlag erwarten die Meteorologen nicht.

... und so vielleicht auch die Schauer am Samstag vergessen lassen.
... und so vielleicht auch die Schauer am Samstag vergessen lassen.  © Screenshot/Wetter.com

Ob der am Dienstag beginnende Juni erstmal den Frühling nachholt oder sich gleich in den Sommer stürzt, werden wir abwarten müssen. Auf jeden Fall scheint es endlich aufwärts zu gehen.

Titelfoto: Bildmontage / Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa / Screenshot/wetter.com

Mehr zum Thema Wetter: