Häufig Regen, aber auch trockene Phasen: Das Hessen-Wetter am Wochenende

Hessen/Offenbach - Bewölkt und immer mal wieder Regen: Die Hessen müssen sich am Wochenende auf wechselhaftes Wetter einstellen. 

Am Wochenende sollte man in ganz Hessen nicht den Regenschirm vergessen.
Am Wochenende sollte man in ganz Hessen nicht den Regenschirm vergessen.  © Bild-Montage: dpa/Arne Dedert, wetteronline.de

Dabei sei der Samstag im Vergleich noch am freundlichsten, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Der Freitag sei bedeckt mit schauerartigem Regen - und windigen bis stürmischen Böen in Südhessen.

Im Laufe des Tages gebe es bei Temperaturen von fünf bis acht Grad auch mal Regen-Pausen, teilweise sei es sogar komplett trocken. Im Bergland könne auch Schnee oder Schneeregen auftreten.

Das Wetter am Samstag werde deutlich besser. Zwar bleibt es laut DWD weiter bedeckt, allerdings gibt es lediglich einzelne Schauer.

Überwiegend können die Menschen in Hessen auf den Regenschirm verzichten. Außerdem wird es mild bei Temperaturen von bis zu zehn Grad.

In der Nacht auf Sonntag sei Frost sehr wahrscheinlich. Tagsüber kommen dann ab dem Mittag der Regen und der Wind zurück.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Arne Dedert, wetteronline.de

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0