Mega-Hitze über 41 Grad Celsius: Dieses europäische Urlaubsparadies ist betroffen

Nikosia/Athen - Die Urlaubsinsel Zypern wird von einer Dauerhitzewelle heimgesucht.

Immer gut: Bei Hitze viel trinken! (Symbolbild)
Immer gut: Bei Hitze viel trinken! (Symbolbild)  © 123RF/yuris010

Wie das zyprische Wetteramt mitteilte, soll die Hitze auch am Freitag und Samstag mit Temperaturen um 41 Grad im Inneren der Ferieninsel andauern.

Kinder und ältere Menschen sollten am besten zu Hause bleiben, sagte ein Meteorologe im Staatsfernsehen am Freitag.

Schlimm seien die hohen Temperaturen auch nach Sonnenuntergang. Bei diesen sogenannten tropischen Nächten herrschen auch nachts Werte um die 30 Grad Celsius, hieß es.

Erst kalt und wolkig, dann warm und stürmisch: So startet Sachsen in den Herbst
Wetter Erst kalt und wolkig, dann warm und stürmisch: So startet Sachsen in den Herbst

Ärzte rieten dazu, keinen Alkohol oder zuckerhaltige Getränke zu sich zu nehmen. Stattdessen sollte viel Wasser getrunken werden.

Das Sonnenbaden dürfe nur wenige Minuten dauern.

Titelfoto: 123RF/yuris010

Mehr zum Thema Wetter: