Nach Wetter-Durchhänger gibt es zeitnah Grund zur Freude

Offenbach - Nach einem kurzen Durchhänger zieht in der nächsten Woche langsam wieder angenehmes Mai-Wetter in Deutschland ein. 

Ab Wochenmitte steigen die Temperaturen wieder.
Ab Wochenmitte steigen die Temperaturen wieder.  © Martin Gerten/dpa / Mohssen Assanimoghaddam/dpa / Screenshot Wetteronline

In der Westhälfte lasse sich bereits am Montag häufiger die Sonne blicken, dort bleibe es trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mit. 

Von der Ostsee bis nach Bayern dominieren dagegen dichtere Wolken, es kann etwas regnen. 

Dort liegen die Temperaturen zwischen 14 und 19 Grad, im Westen können sich die Menschen an freundlichen Werten zwischen 20 und 23 Grad freuen.

Am Dienstag fallen in der Osthälfte zwar noch die letzten Tropfen, doch es zeigen sich bei Werten zwischen 18 und 22 Grad nur noch wenige Wolken am Himmel. 

Im Westen steigen die Temperaturen bereits bis auf 24 Grad. 


Der folgende Tag präsentiert sich fast überall heiter und trocken, meistens liegen die Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad.

Vom Saarland über das Rhein-Main-Gebiet bis zum Breisgau sind auch 26 Grad möglich.

Titelfoto: Martin Gerten/dpa / Mohssen Assanimoghaddam/dpa / Screenshot Wetteronline

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0