Sonne-Wolken-Mix: Wochenende in Sachsen wird wechselhaft, aber bleibt mild

Leipzig - Am Wochenende zeigt sich der Herbst in Sachsen erst von seiner guten, dann seiner schlechten und schließlich von seiner allerbesten Seite.

Dem Freistaat steht ein größtenteils trockenes Wochenende bevor.
Dem Freistaat steht ein größtenteils trockenes Wochenende bevor.  © Montage wetteronline.de ; Julian Stratenschulte/dpa

Der Freitag wartet mit einem größtenteils wolkenfreien Himmel und angenehmen Temperaturen zwischen 17 und 19 Grad auf. Auch die im Tagesverlauf immer wieder aufziehenden Quellwolken können diese guten Aussichten nicht trüben.

Erst in der Nacht kann es hier und da zu leichten Niederschlägen kommen. Mit Tiefstwerten von 11 bis 7 Grad bleibt es trotzdem mild.

Am Samstag wechseln sich Sonne, Wolken und Regen immer wieder ab, dazu kommt leicht böiger Wind. Die Temperaturen sinken im Vergleich zum Vortag leicht auf 14 bis 17 Grad.

Eiskaltes Wetter: Adventszeit beginnt mit Frost und Schnee!
Wetter Eiskaltes Wetter: Adventszeit beginnt mit Frost und Schnee!

Die letzten Tropfen des Wochenendes fallen laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) dann in der Nacht, danach bleibt es trocken. Am frühen Morgen ist mit Frost und Nebelfeldern zu rechnen.

Mit strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und Werten bis zu 17 Grad eignet sich der Sonntag perfekt für Ausflüge und Spaziergänge in der sächsischen Natur. Hier zeigt der Herbst nochmal richtig, was er kann.

Laut DWD soll auch der Montag sonnig beginnen, im Tagesverlauf ist dann aber mit einigen Wolkenfeldern zu rechnen. Von Regen werden die Menschen im Freistaat aber voraussichtlich verschont bleiben.

Titelfoto: Montage wetteronline.de ; Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Wetter: