Ungemütliches Herbstwetter: Darauf müsst ihr euch einstellen!

Hamburg/Kiel - Die Menschen in Hamburg und Schleswig-Holstein müssen sich am Mittwoch auf regnerisches und stürmisches Wetter einstellen.

In Hamburg und Schleswig-Holstein wird es in den kommenden Tagen regnerisch und stürmisch. (Symbolfoto)
In Hamburg und Schleswig-Holstein wird es in den kommenden Tagen regnerisch und stürmisch. (Symbolfoto)  © Marcus Brandt/dpa

Ab dem Nachmittag könne es vor allem nördlich des Nord-Ostsee-Kanals einzelne starke Gewitter mit Sturmböen geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Auch schwere Sturmböen und Starkregen seien wahrscheinlich.

Die Temperaturen betragen maximal zwischen 16 Grad auf den Inseln und 19 Grad in Hamburg und Lauenburg. An der Nordsee muss mit Sturmböen gerechnet werden.

Aufgrund des vorhergesagten Sturmtiefs kann Hallig Hooge ab dem späten Vormittag nicht mehr angefahren werden, wie die Wyker Dampfschiffs-Reederei (W.D.R.) auf ihren Internetseiten mitteilte.

Tropensturm sorgt für heftige Überschwemmungen: 11 Tote und 100 Verletzte
Wetter Tropensturm sorgt für heftige Überschwemmungen: 11 Tote und 100 Verletzte

Damit fallen ab 10 Uhr nicht nur die Fahrten zwischen Hooge und dem Festland, sondern auch zwischen den Halligen Hooge und Langeneß aus.

Auch in der Nacht zu Donnerstag und am Donnerstag bleibt es ungemütlich mit schauerartigem Regen, Gewittern und starkem Wind. An den Küsten kann es zu schweren Sturmböen kommen.

Titelfoto: Marcus Brandt/dpa

Mehr zum Thema Wetter: