Viel Sonne und kaum Wolken: Der Sommer ist in Sachsen angekommen!

Leipzig - Nach einem eher wechselhaften Wochenende bringt der Montag endlich wieder den Sommer nach Sachsen.

Der Sommer kehrt in der neuen Woche nach Sachsen zurück.
Der Sommer kehrt in der neuen Woche nach Sachsen zurück.  © Montage wetter.com; Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Die neue Woche beginnt im Freistaat sonnig und mit strahlend blauem Himmel. Nur im Bergland und in der Oberlausitz könne es noch einige Quellwolken geben, so ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Die Höchstwerte erreichen zwischen 23 und 26 Grad in tieferen Lagen und 19 bis 23 Grad im Bergland.

Die Nacht auf Dienstag ist zunächst sternenklar. Im Verlauf zieht von Norden kommend etwas Bewölkung auf. Es bleibt trocken bei Tiefstwerten zwischen 16 und 12 Grad.

Wo ist nur der Hochsommer hin? So wird das Wetter zum Start in den August in Sachsen
Wetter Wo ist nur der Hochsommer hin? So wird das Wetter zum Start in den August in Sachsen

Am Dienstag wird es mit Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad zwar wieder warm, allerdings ist der Himmel überwiegend bewölkt. Im Tagesverlauf soll es sich dann allmählich auflockern. Im Bergland kann es abends auch zu Schauern kommen.

Zur Wochenmitte klart der Himmel dann wieder auf und die restlichen Wolken sollen verschwinden. Am Mittwoch können die Temperaturen sogar auf 30 Grad ansteigen.

Titelfoto: Montage wetter.com; Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Wetter: