Pralle Sonne: In Köln zeigt sich der Spätsommer nochmal von der ganz heißen Seite!

Köln - Der Spätsommer zeigt sich in Nordrhein-Westfalen nochmals extrem heiß. Das Wetter wird warm und sonnig. Zeit für Bikini und Badehöschen!

Die "Rheinische Riviera" wird ab kommender Woche nochmal richtig heiß. Am Sandstrand von Köln-Rodenkirchen kann man das Wetter auch im Bikini nutzen. (Symbolbild)
Die "Rheinische Riviera" wird ab kommender Woche nochmal richtig heiß. Am Sandstrand von Köln-Rodenkirchen kann man das Wetter auch im Bikini nutzen. (Symbolbild)  © Ivan Mikhaylov/123rf

Der Sommer kehrt zurück nach Nordrhein-Westfalen: Für Dienstag rechnet der Deutsche Wetterdienst im Raum Köln mit Höchsttemperaturen von 32 Grad. 

Aber auch in anderen südlicheren Landesteilen würden häufig 30 Grad erreicht, sagte Meteorologe Markus Winkler am Donnerstag in Essen. Regen sei in der kommenden Woche bislang nicht in Sicht.

Nach jeweils bis zu 25 Grad am Freitag und Samstag rechnet der Experte schon am Sonntag mit bis zu 28 Grad im Großraum Köln bei nur wenig Wolken. 

Viel Sonne und kaum Wolken: Der Sommer ist in Sachsen angekommen!
Wetter Viel Sonne und kaum Wolken: Der Sommer ist in Sachsen angekommen!

Am Montag werden bei zehn bis elf Stunden Sonne dann schon 28 bis 31 Grad erreicht, bevor am Dienstag der wärmste Tag erwartet wird. 

Mittwoch bleibt es mit knapp unter 30 Grad und mehr Wolken immer noch sehr warm. 

Nachts wird es sich jeweils deutlich abkühlen, zum Beispiel am Montagmorgen auf 10 bis 14 Grad, im Bergland noch darunter.

Titelfoto: Ivan Mikhaylov/123rf

Mehr zum Thema Wetter: