Serie reißt nicht ab: Einbrecher haben es auf Fahrräder abgesehen

Reichenbach/V. - In Reichenbach im Vogtland waren Einbrecher unterwegs. Die Täter hatten es auf mehrere Fahrräder abgesehen.

In Reichenbach und in Chemnitz verschwanden Fahrräder aus Kellern in Mehrfamilienhäusern. (Symbolbild)
In Reichenbach und in Chemnitz verschwanden Fahrräder aus Kellern in Mehrfamilienhäusern. (Symbolbild)  © 123RF/Andriy Popov

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, waren die Räder in einem Zeitraum von Dienstag bis Samstagnachmittag aus einem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Albert-Schweitzer-Straße verschwunden.

Bei den beiden Fahrrädern handelte es sich um ein bronzefarbenes Damen-Mountainbike (weiße Gabel, weißer Sattel) der Marke Focus/Modell "Donna" und um ein schwarzes Herren-Trekkingrad der Marke Focus/Modell "Black Night". Die Fahrräder waren mit einem Kettenschloss gesichert und haben zusammen einen Wert von 1000 Euro.

Auch in Chemnitz hatten es Einbrecher auf Fahrräder abgesehen. In der Jägerschlösschenstraße brachen Unbekannte am Freitagvormittag in ein Mehrfamilienhaus ein und klauten aus dem Keller ein Mountainbike im Wert von rund 1300 Euro.

Im Glauchauer Ortsteil Niederlungwitz haben Unbekannte das Moped eines 15-Jährigen geklaut. Dabei handelte es sich um eine gelbe Simson S51. Das Kleinkraftrad war am Eichenweg abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Das Fahrzeug hatten einen Wert von rund 2000 Euro. Der Diebstahl wurde am Freitag bemerkt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können. Hinweise nimmt das Revier in Glauchau unter 03763/640 entgegen.

Auch in Freiberg waren Einbrecher unterwegs

Ohne Beute mussten sich offenbar Einbrecher in Freiberg begnügen: Sie versuchten die Eingangstür einer Gaststätte in der Petersstraße aufzuhebeln, was ihnen allerdings nicht gelang. Es entstand trotzdem ein Schaden von rund 200 Euro.

Auf dem Häusersteig in Freiberg hebelten Täter die Tür eines Geschäfts auf und drangen in der Nacht zu Samstag in den Laden ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt.

In den vergangenen Wochen ist es in der Region immer wieder zu Einbrüchen gekommen. Zuletzt drangen Diebe in die abgebrannte Brauerei in Oelsnitz/V. ein. Wie die Polizei Zwickau mitteilt, stiegen Diebe in das Fitnessstudio, das sich in dem Gebäude befindet ein und erbeuteten ein Fahrrad, Nahrungsergänzungsmittel und Bargeld. Es entstand ein Gesamtschaden von über 5000 Euro (TAG24 berichtete).

Titelfoto: 123RF/Andriy Popov

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0