Biker verliert Kontrolle und Maschine stürzt um: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Reichenbach/V. - Ein Motorradfahrer (23) und seine Beifahrerin (21) wurden am Mittwoch bei einem Unfall in Reichenbach/Vogtland schwer verletzt.

Der Biker hatte beim Beschleunigen die Kontrolle über sein Motorrad verloren. (Symbolbild)
Der Biker hatte beim Beschleunigen die Kontrolle über sein Motorrad verloren. (Symbolbild)  ©  Fabio Formaggio/123 RF

Wie die Polizei mitteilt, war der 23-Jährige mit seiner Kawasaki auf der Plauenschen Straße in Richtung Mühlwand unterwegs.

"An der Kreuzung zur Hospitalstraße fuhr er rechts an einem verkehrsbedingt haltenden Auto vorbei. Als er sein Krad beschleunigte, verlor er die Beherrschung über dieses, das Vorderrad hob sich an und die Maschine stürzte um", so ein Polizeisprecher.

Der Biker und seine Sozia stürzten. Sie kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

An dem Motorrad entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Die beiden Schwerverletzten kamen ins Krankenhaus.
Die beiden Schwerverletzten kamen ins Krankenhaus.  © DPA

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: