Mann bei Raub bewusstlos geschlagen

Reichenbach/V. - Ein junger Mann (30) wurde bei einem Raubüberfall in Reichenbach im Vogtland verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Raub. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Raub. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Horz

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Raub am Freitagabend gegen 22.30 Uhr. Der 30-Jährige war zu Fuß in der Nähe des Krummen Weges unterwegs.

"Dabei wurde er von drei Unbekannten angesprochen und aufgefordert, sein Bargeld zu übergeben. Da er der Forderung nicht nachkam, schlug einer der Täter dem 30-Jährigen ins Gesicht. Daraufhin verlor er nach eigenen Angaben für wenige Minuten das Bewusstsein", so ein Sprecher der Polizei Zwickau.

Als der junge Mann wieder zu sich kam, waren die drei Unbekannten verschwunden. Offenbar haben die Täter das Handy, ein Huawei P20 im Wert von 150 Euro geklaut.

Der 30-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt, brauchte laut Polizei aber keine medizinische Behandlung.

Zwei der drei mutmaßlichen Täter sollen zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß gewesen sein, der Dritte etwa 1,65 bis 1,70 Meter.

Die Polizei sucht Zeugen, denen die drei Männer aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau unter Telefon 0375/4284480 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0