Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

TOP

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

NEU

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.954
Anzeige
13.223

Sachsens Beamte machen "Reichsbürger"-Schulung

Die selbst ernannten „Reichsbürger“ machen immer mehr Probleme. Jetzt reagieren sogar die Verwaltungsbehörden und schulen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit „Reichsbürgern“.

Von Dominik Brüggemann

Polizisten sollen auch in Sachsen zum Umgang mit den so genannten "Reichsbürgern" geschult werden.
Polizisten sollen auch in Sachsen zum Umgang mit den so genannten "Reichsbürgern" geschult werden.

Dresden - Die selbst ernannten „Reichsbürger“ machen immer mehr Probleme. Erst letzte Woche sorgten Anhänger der „Reichsbürger“ für eine Schießerei mit einem Spezialkommando (MOPO24 berichtete). 

Jetzt reagieren sogar die Verwaltungsbehörden und schulen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit „Reichsbürgern“.

Das Sächsische Kommunale Studieninstitut Dresden bietet spezielle Kurse unter dem Titel „Rechtssicherer Umgang der Verwaltung mit ‚Reichsbürgern‘“ an.

„Gezielte Provokation durch Versuche, Mitarbeiter der Behörden in Diskussionen zu verwickeln, gehören zum Alltag der Teilnehmer“, so das Referententeam des Instituts.

Häufig weigern sich die „Reichsbürger“, Bußgelder zu zahlen, oder reichen unnötige Anträge auf Staatsbürgerschafts-Auskünfte ein. Und die „Reichsbürger“ legen häufig sogar gezielt Informationsmaterial in Behörden aus. Im Seminar selbst werden die Teilnehmer/-innen über die Bewegung und die Ziele informiert. 

Dann gibt’s allgemeine Hinweise zum Umgang mit den Leuten. „Dabei stehen vor allem Kommunikationsstrategien im Vordergrund“, so das Referenten-Team.

 Das Angebot gibt es seit Ende 2015. Und es wird gut angenommen: Der nächste Kurs ist schon wieder ausgebucht! Für Nicht-Behördenmitarbeiter kostet der Tageskurs 132 Euro.

Das sind die Reichsbürger

Unberechenbare Fanatiker: Vergangene Woche eskalierte die angeordnete 
Zwangsräumung eines „Reichsbürgers“ 
bei Zeitz zu einer Schießerei mit mehreren Verletzten. 
Unberechenbare Fanatiker: Vergangene Woche eskalierte die angeordnete Zwangsräumung eines „Reichsbürgers“ bei Zeitz zu einer Schießerei mit mehreren Verletzten. 

Die sektenartige Bürgerbewegung entstand bereits in den 1980er-Jahren. Die rechtsextremen Angehörigen glauben, das Deutsche Reich bestehe immer noch in den Grenzen von 1937.

Sie lehnen daher die Demokratie ab und erkennen auch die Zuständigkeiten von Polizei, Gerichten und Behörden nicht an. Genau da kommt es dann auch zu den Konflikten. Sie weigern sich, Ausweise zu zeigen, lehnen Zahlungen von Bußgeldern ab und drohen gern mit Klage vor dem „Reichsgericht“.

Flächendeckend hat die Bewegung der Verschwörungetheoretiker aber keine übergreifende Organisation oder Struktur. Vereinzelte Grüppchen agieren für sich, stellen sich selbst Fantasie-Dokumente aus.

Fotos: DPA

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

NEU

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.806
Anzeige

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

NEU

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

220

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

2.388

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

9.287

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.364
Anzeige

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

3.718

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

4.909

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.316

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.455

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

8.328

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

6.173

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.171

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.229

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

7.753

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

10.892

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

569

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.764

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.216

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

8.202

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.064

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.236

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.711

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.166

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

344

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.407

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

12.040

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

7.015

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.647

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.636

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.296

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.554

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.168

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.672

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.148

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

25.012

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

741

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.212

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.452

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

4.086