Reifenstecher wütet bei Autohaus und Gebrauchtwagen-Händler

Plauen - In Plauen hat ein Reifenstecher gewütet und insgesamt 25 Reifen zerstört. Auch an einem Autohaus schlug der Täter zu.

Der Täter hat insgesamt 25 Reifen zerstört. (Archivbild)
Der Täter hat insgesamt 25 Reifen zerstört. (Archivbild)  © Peter Zschage

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Reifenstecher zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag im Stadtgebiet zugeschlagen.

Auf dem Gelände eines Autohauses in der Oelsnitzer Straße zerstach der Täter sechs Reifen an vier Fahrzeugen. Auch bei einem Gebrauchtwagen-Handel in der Nähe schlug er zu und beschädigte acht Reifen an vier Fahrzeugen.

Bei einem VW, der in der Oelsnitzer Straße geparkt war, zerstach er alle vier Reifen, ebenso wie bei einem Toyota, der im Bereich eines Garagenkomplexes (ebenfalls Oelsnitzer Straße) stand.

In der Fichtestraße wurden an drei Autos jeweils ein Reifen zerstört.

"Der entstandene Sachschaden summiert sich auf insgesamt rund 4.300 Euro", so ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Ob sich bei allen Taten um den selben Täter handelt, wird noch geprüft. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Revier in Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Der Reifenstecher beschädigte an mehreren geparkten Autos in der Oelsnitzer Straße und in der Fichtestraße die Reifen. (Archivbild)
Der Reifenstecher beschädigte an mehreren geparkten Autos in der Oelsnitzer Straße und in der Fichtestraße die Reifen. (Archivbild)  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0