Opel rast ungebremst gegen Baum: Fahrer ist sofort tot

Reinbek – Bei einem schweren Unfall im schleswig-holsteinischen Reinbek ist am Donnerstag ein Mann ums Leben gekommen.

Das Auto krachte gegen einen Baum.
Das Auto krachte gegen einen Baum.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Laut Informationen vom Unfallort ereignete sich das Unglück gegen 12.30 Uhr auf der Königstraße in Reinbek Schönningstedt.

Nach ersten Erkenntnissen krachte der blaue Opel Corsa ungebremst gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Anschließend schleuderte der Wagen zurück auf die Straße und blieb dort liegen.

Der Fahrer, der um die 80 Jahre alt sein soll, erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Ein mit einem Hubschrauber eingeflogener Notarzt konnte nichts mehr für ihn tun. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Sie sicherten die Unfallstelle und streuten die Fahrbahn ab. Das Unfallwrack musste abgeschleppt werden. Die Königstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Warum der Fahrer gegen den Baum raste, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.  © Blaulicht-News.de / Sebastian Peters

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0