Wie auf dem Mond! Lanzarotes versteckte Seite

Tanz auf dem Vulkan: Vom Mirador del Río hat man einen traumhaften Blick auf Lanzarotes kleine Nachbarinsel La Graciosa.
Tanz auf dem Vulkan: Vom Mirador del Río hat man einen traumhaften Blick auf Lanzarotes kleine Nachbarinsel La Graciosa.

Von Uwe Blümel

Lanzarote - Für ihre schneeweißen Papagayo-Traumstrände und abenteuerliche Lava-Höhlen ist Lanzarote bekannt. Doch die Insel hat auch eine dunkle Seite - samt Immobilienblase!

Hat die NASA die Mondlandung doch auf der Erde gefilmt? Lanzarote wäre jedenfalls der ideale Drehort dafür gewesen: Mehrere verheerende Vulkanausbrüche hinterließen 1730 in einer Region im Inselwesten eine düstere Mondlandschaft mit Kratern.

Tatsächlich gibt es dort verdächtige Reifenspuren inmitten der sonst unberührten festen Vulkanasche. Stammen die vielleicht vom legendären Mondmobil?

Heißes Spektakel im Timanfaya-Park: In den Feuerbergen wird ein Schluck Wasser zur Dampffontäne.
Heißes Spektakel im Timanfaya-Park: In den Feuerbergen wird ein Schluck Wasser zur Dampffontäne.

Nein, sondern von Verkehrsrowdys. Denn seitdem das Kratergebiet 1974 zum Timanfaya-Nationalpark erklärt wurde, darf niemand mehr abseits der Straßen fahren.

Wer‘s doch ausprobiert, der hinterlässt unauslöschbare Spuren im Staub. Im Untergrund brodelt‘s übrigens noch immer. Kippt man Wasser in ein Erdloch, wird es als heiße Fontäne wieder ans Tageslicht ausgespien.

Im Inselnorden wurde der Aussichtspunkt Mirador del Río in einen Vulkanberg geschnitten - tolle Aussicht!

Wer sich satt gesehen hat, fährt direkt am Wohnhaus des Inselkünstlers César Manrique vorbei. Seine Behausung hat er in die Blasen erkalteter Lava hinein gebaut - die wohl schönste Immobilienblase auf der Insel.

Reisetipp: Derzeit gibt es bei HLX-Reisen 7 Tage im Be Live Family Lanzarote Resort (4 Sterne) inklusive Flügen ab 466 Euro.

Vulkan mit gläserner Aussichtsplattform.
Vulkan mit gläserner Aussichtsplattform.
Das "Monumento a la Fecundidad" ist eines der berühmtesten Werke des Künstlers César Manrique.
Das "Monumento a la Fecundidad" ist eines der berühmtesten Werke des Künstlers César Manrique.
In dieser Mondlandschaft wird sogar Wein angebaut.
In dieser Mondlandschaft wird sogar Wein angebaut.

Fotos: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0