Reizgas-Attacke in Düsseldorfer Club: Fünf Menschen im Krankenhaus

Düsseldorf - Während einer Party haben Unbekannte in einem Düsseldorfer Club Reizgas versprüht und mehrere Menschen verletzt.

18 Menschen mussten nach der Reizgas-Attacke ärztlich untersucht werden (Symbolbild).
18 Menschen mussten nach der Reizgas-Attacke ärztlich untersucht werden (Symbolbild).  © 123RF Montage

Fünf Gäste wurden am Freitag in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte. 18 Menschen mussten insgesamt untersucht werden.

Laut "Bild" habe es sich bei der Veranstaltung um ein "Ü16"-Party mit 350 Gästen gehandelt, die dann nach dem Vorfall beendet wurde.

Die Polizei habe zwei "mutmaßlich weibliche" Tatverdächtige im Blick, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Gegen 23 Uhr sollen die Frauen im Club das Reizgas versprüht und die Flucht ergriffen haben.

Die Ermittlungen dauern an. "Bild" berichtet von Video-Aufnahmen aus dem Club, die möglicherweise zur Identifizierung der Täterinnen führen könnten.

Die Düsseldorfer Polizei hat zwei weibliche Tatverdächtige im Blick.
Die Düsseldorfer Polizei hat zwei weibliche Tatverdächtige im Blick.  © 123RF

Titelfoto: 123RF Montage

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0