Alkoholisierter BMW-Fahrer stürzt in Baugrube

Ludwigsburg - Am frühen Sonntagmorgen hat ein junger BMW-Fahrer in Renningen-Malmsheim (Baden-Württemberg) einen spektakulären Unfall gebaut!

In der Grube knallte der BMW dann auch noch gegen einen Bagger, der ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.
In der Grube knallte der BMW dann auch noch gegen einen Bagger, der ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.  © SDMG

Das Ganze geschah gegen 2 Uhr in der Früh, so die Polizei. Der 21-Jährige war mit seinem BMW in der Calwer Straße unterwegs. Mit an Bord: zwei 19-Jährige.

Weil er zu schnell unterwegs war und Alkohol intus hatte, kam er mit seinem Wagen in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab, krachte durch einen Zaun und rutschte drei Meter tief in eine Baugrube. Dort knallte der BMW dann noch gegen einen Bagger.

Sowohl der 21-Jährige als auch seine Mitinsassen wurden bei dem Crash leicht verletzt. Alle Drei kamen ins Krankenhaus. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Lappen ist er erstmal los. Der Sachschaden beläuft sich auf 30.000 Euro.

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0