Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Unglaubliche 20-Dollar-Wette! Vater treibt Kind auf 500 Kilo Stier

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

NEU

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.107
Anzeige
3.609

Was bleibt uns 2016 eigentlich im Geldbeutel?

Berlin - Die meisten Verbraucher dürften 2016 mehr Geld zur Verfügung haben. Arbeitnehmer profitieren von der guten Konjunktur. Senioren können auf eine üppige Rentenerhöhung hoffen und Studenten mit mehr Bafög rechnen. Doch einiges wird auch teurer.
Die meisten können sich 2016 über ein kleines Plus im Geldbeutel freuen.
Die meisten können sich 2016 über ein kleines Plus im Geldbeutel freuen.

Von Friedrich Schwarz

Berlin - Die meisten Verbraucher dürften 2016 mehr Geld zur Verfügung haben. Arbeitnehmer profitieren von der guten Konjunktur. Senioren können auf eine üppige Rentenerhöhung hoffen und Studenten mit mehr Bafög rechnen. Doch einiges wird auch teurer. Was sich ändert - eine Auswahl:

  • Verdienst: Arbeitnehmer in Deutschland profitieren von der guten Konjunkturlage und der niedrigen Arbeitslosigkeit. Nach dem Herbstgutachten der Wirtschaftsforschungsinstitute dürften die Einkommen 2016 im Jahresdurchschnitt um 2,5 Prozent steigen.
  • Rente: Senioren können 2016 sogar auf eine Rekord-Erhöhung hoffen. Das Plus dürfte bei vier bis fünf Prozent liegen. Die endgültige Festlegung der Rentenzuschläge ist im kommenden Frühjahr zu erwarten.
Für Familien mit Kindern gibt es im nächsten Jahr mehr Geld.
Für Familien mit Kindern gibt es im nächsten Jahr mehr Geld.
  • Bafög: Schüler, Studenten und Auszubildenden können ab dem Beginn des Schuljahres 2016, beziehungsweise ab dem Wintersemester 2016/2017 ebenfalls mit mehr Geld rechnen. Die Bedarfssätze werden um sieben Prozent angehoben. Ein Student mit eigener Wohnung kann dann 735 statt bislang 670 Euro erhalten. Bescheidener fällt das Plus an anderer Stelle aus: Die Hartz IV-Sätze werden ab dem 1. Januar um 3 bis 5 Euro angehoben.
  • Kindergeld: Diese Familienleistung wird um zwei Euro je Monat erhöht. Es beträgt damit für das erste und zweite Kind 190 Euro, für das dritte Kind 196 Euro und für alle weiteren Kinder jeweils 221 Euro.
  • Doch gibt es auch neue Belastungen. In der gesetzlichen Krankenversicherung bleibt der Beitragssatz mit 14,6 Prozent zwar stabil. Dennoch müssen Millionen Versicherte von Januar an mehr für ihre Krankenkasse bezahlen. Denn die einkommensabhängigen Zusatzbeiträge, die die Krankenkassen von den Arbeitnehmer erheben können, dürften 2016 nach Einschätzung des Bundesgesundheitsministeriums um 0,2 Prozentpunkte auf durchschnittlich 1,1 Prozent steigen. Damit erhöht sich der durchschnittlich Gesamtbeitrag auf 15,7 Prozent - bei wachsenden Preisunterschieden unter den verschiedenen Kassen.

Fotos: imago (1), dpa/Andreas Gebert (1)

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

NEU

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.975
Anzeige

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.766
Anzeige

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.182

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

4.003

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

1.574

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

1.914

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

2.001

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

3.520

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.687

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

262

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.504

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

229

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.905

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.380

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

4.398

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.335

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

7.862

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

10.962

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

14.492

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.052

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

11.488

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.073

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

8.641

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.355

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.281

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.178

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.663

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

998

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.888

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.116

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.304

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.491

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.373

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

9.018

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.642