Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

Top

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

Top

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

Top

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.277
Anzeige
1.209

Gekippt! Sachsens Politiker doch nicht mit 60 in Rente

Dresden - Es war eine zähe Veranstaltung, doch die Sondersitzung von CDU und SPD am Dienstagabend hat sich gelohnt: Die bei den Bürgern unpopuläre Politikerrente mit 60 wurde in den späten Abendstunden gekippt.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Der Druck war zu groß: CDU und SPD rudern bei der geplanten Absenkung des Rentenalters für Landtagsabgeordnete zurück - ein bisschen. Alle anderen Änderungen sollen bleiben, darunter auch die umstrittene Erhöhung der Aufwandsentschädigung bleibt.

Wenige Stunden vor der abschließenden Abstimmung im Landtag haben die Regierungsfraktionen CDU und SPD ihre umstrittenen Rentenpläne geändert - wegen der massiven Kritik in der Öffentlichkeit, so CDU-Fraktions-Chef Frank Kupfer (52) und sein SPD-Amtskollege Dirk Panter (41). Demnach sollen die Abgeordneten nun frühestens mit 63 Jahren in Rente gehen können, wenn sie dem Landtag mindestens 15 Jahre angehört haben. Ursprünglich war ein Eintrittsalter von 60 Jahren nach 17 Jahren Parlamentszugehörigkeit geplant.

Kupfer: „Es ist eher ein Einsehen als ein Nachgeben. Wir haben nochmal konzentriert die öffentliche Meinung ausgewertet.“ Panter: „Es ist gut, dass wir an dieser Stelle nochmal was machen.“ In einer nächtlichen Sitzung hatten sich CDU und SPD darauf verständigt. „Mit der neuen Regelung entspricht das Rentenalter dem ‚normaler‘ Arbeitnehmer“, erklärte Kupfer. Diese müssen allerdings 45 Beitragsjahre nachweisen!

Der CDU-Fraktions-Chef verteidigte die Pläne erneut: „Abgeordnete sind nicht die Deppen der Nation. Wir haben eine Verantwortung für unser Land, gerade als Koalitionsfraktion. Und dieser Verantwortung werden wir gerecht. Und für diese Verantwortung bin ich mir auch wert, ordentliches Geld zu verdienen.“

An den anderen Punkten der umstrittenen Neuregelungen wird nichts geändert. Die steuerfreie Aufwandspauschale wird um monatlich 1000 Euro angehoben, auch die Pauschalen für Mitarbeiter und Erstausstattung des Büros bleiben.

Trotz der Änderungen wollen Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (58, SPD) und Sabine Friedel (41) dagegen stimmen, so Panter. Kupfer erklärte, dass auch ein CDU-Abgeordneter die Pläne nicht mittragen will.

Linke und Grüne lehnen auch die neuen Pläne ab. „Auch Rente mit 63 privilegiert Abgeordnete im Sächsischen Landtag. Nicht nötig und für unsere Unabhängigkeit nicht vermittelbar. Ich stimme mit nein“, twitterte Eva Jähnigen (49, Grüne)

Foto: Ove Landgraf

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

Neu

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

Neu

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

Neu

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.372
Anzeige

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

Neu

Juwelendiebe bauen Crash mit Fluchtwagen: Zwei Täter verschwunden

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.117
Anzeige

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

Neu

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

Neu

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

Neu

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

Neu

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

Neu

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

5.736

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

4.039

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

342

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

4.970

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

7.520

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

2.277

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

4.487
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

13.388

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

4.714

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

4.189

Unbekannte randalieren auf Friedhof

371

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

12.764

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

244

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

3.912

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

122

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

11.561

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

282

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

111

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

11.254

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

2.066

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

5.882

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

3.391

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

4.412

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

4.965

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.546

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.836

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.220

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

173

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.282

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.888

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

5.955

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.878

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

3.342

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

3.191

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

194

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.966

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

17.533

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

11.335

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.955
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

247