Nach Zettel-Aufruf: Einsamer Rentner findet Familie fürs Weihnachtsfest

Mit diesem Zettel suchte der Rentner nach einem Platz an Weihnachten.
Mit diesem Zettel suchte der Rentner nach einem Platz an Weihnachten.

Berlin - Mitte November machte ein kleiner Zettel am schwarzen Brett in den sozialen Netzwerken die Runde. Ein Rentner aus Berlin-Zehlendorf hatte ihn in einem Berliner Supermarkt aufgehängt. Er suchte eine Familie für das Weihnachtsfest. (TAG24 berichtete)

"Wo findet einsamer Rentner, Witwer, im kleinen Kreis zu Weihnachten einen Platz zum Mitfeiern? Wohnte 50 Jahre im eigenen Haus in Steglitz."

Mit diesem Aufruf wandte sich der 79-Jährige an die Zehlendorfer. Nun scheint sich sein Wunsch zu erfüllen. Eine junge Familie habe sich bei ihm gemeldet. "Am ersten Weihnachtsfeiertag kann ich bei Ihnen sein. Ich freue mich so", erklärt er der Berliner Morgenpost. Auch Geschenke möchte er der jungen Mutter, ihrem Mann und den zwei Kindern mitbringen.

Dass er nun eine Familie gefunden hat, hat er vor allem einer Berlinerin zu verdanken. Die 27-Jähirge postete den Zettel auf Facebook, der daraufhin über 6.800 Mal geteilt wurde. Die Resonanz war überwältigend. Menschen aus ganz Deutschland wollten dem Rentner, der vor vier Jahren seine Frau verloren hat, helfen.

Nun scheint sich sein Weihnachtswunsch zu erfüllen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0