Wer kennt diese kriminelle Omi?

Mit diesen Bildern sucht die Landespolizeiinspektion nach der kleinkriminellen Oma.
Mit diesen Bildern sucht die Landespolizeiinspektion nach der kleinkriminellen Oma.  © Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt - Wer denkt, dass Kleinkriminelle nur junge Menschen sind, irrt sich gewaltig. Die Polizei in Gotha sucht eine kriminelle Oma.

Mit dieser Bildveröffentlichung sucht die Landespolizeiinspektion Gotha nach dieser rüstigen Dame, die bereits im März einen 66-jährigen Mann beklaut haben soll.

Am 15. März 2017 hielten sich die beiden in einem REWE-Markt in der Turnvater-Jahn-Straße in Arnstadt auf. Beim Einkauf stellte der Mann seine Tasche ab und vergaß diese. Als er sein Versäumnis bemerkte, ging er zum Abstellort zurück, fand aber die Tasche nicht mehr vor.

Jedoch wurde er im Kassenbereich fündig. Sein Eigentum befand sich in den Händen einer rüstigen Rentnerin. Diese gab ihm die Tasche zurück, mit der Angabe, sie gefunden zu haben. Gutgläubig nahm der 66-Jährige diese wieder an sich und verließ den Markt.

Erst später bemerkte er das Fehlen der darin liegenden Geldbörse. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen eindeutig, wie die Kleinkriminelle die Brieftasche entwendet. Nun fragt die Polizei, wer die auf den Bildern abgebildete Frau kennt oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Arnstadt unter 03628/920138 entgegen.

Titelfoto: Landespolizeiinspektion Gotha


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0